Asia Pacific Healthcare Fonds

Gesundheit

Der Gesundheitsmarkt im asiatisch-pazifischen Raum boomt

Fokussiert auf die Top-Unternehmen des asiatisch-pazifischen Gesundheitsmarktes verbindet der Lacuna Asia Pacific Fonds Innovation, starke wirtschaftliche Entwicklung und Demografie zu Werten mit Zukunft. Der Wandel in der asiatisch-pazifischen Demographie sowie der starke Fokus auf funktionierende Gesundheitssysteme bereiten einen idealen Nährboden für langfrisitige Rendite.


Fondsbezeichnung

Lacuna Asia Pacific Healthcare

Performance (1 Jahr) *

Zum Fonds

Global Healthcare Fonds

Gesundheit

Global Health Care: Homecare statt Krankenhaus

Heimpflege ist ein wachsender Markt der neben Servicekräften wie mobilen Krankenpflegern und Ärzten auch Medtech benötigt. Diesen Trend verfolgt Lacuna und investiert in Pharma, Biotech und Healthservices weltweit.


Fondsbezeichnung

Lacuna Global Healthcare

Performance (3 Jahre) *

Zum Fonds
Hinweis auf eingeschränkte Vertriebszulassungen für den Lacuna – Asia Pacific Health Fonds und den Lacuna – Global Healthcare Fonds

Die nachfolgenden Informationen und Dokumente richten sich ausschließlich an Interessenten, die ihren Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder Luxemburg haben. Nur in diesen Ländern sind die dargestellten Fonds zum Vertrieb zugelassen. Die Informationen und Dokumente sind nicht für eine Veröffentlichung in anderen Ländern bestimmt. Nicht zugriffsberechtigt auf die nachfolgenden Inhalte sind insbesondere Staatsbürger der Vereinigten Staaten von Amerika.

Eine Verbreitung der nachfolgenden Informationen und Dokumente darf nur in den genannten Ländern erfolgen, in denen eine Vertriebszulassung der Fonds besteht.

Team Fondsmanagement

Werner Engelhardt

Fondsmanager

Unternehmensgründer und Eigentümer Werner Engelhardt versteht sich als unternehmerischer Investor. Als Student gründete er seine erste Unternehmung und konnte seitdem die FRONTERIS Unternehmensgruppe, mit insgesamt rund 300 Mitarbeitern erfolgreich aufbauen. Vor diesem Hintergrund ist die Lacuna eigene Philiosophie unternehmerisch investieren die Grundlage des Lacuna Fondsmanagements.

Seine Anfänge als Investor absolvierte Werner Engelhardt als Erstaufleger eines US REIT Fonds sowie darauffolgend des Lacuna Biotech Fonds, deren Erfolge die Grundlage für die heutige FRONTERIS Gruppe ausmachen. 2015 kehrte er nach langjähriger rein unternehmerischer Tätigkeit zurück zum Fondsmanagement. Die Ergebnisse der zunächst nur für das Family Office gemanagten Fonds überzeugen: Erfahren Sie mehr zum Lacuna Wachstum TGV

Frank Weippert

Head of Research

Frank Weippert ist seit Anfang 2014 als Advisor, Investment Manager und zuletzt als Head of Research bei Lacuna tätig. Sein Fokus liegt auf dem Bereich globaler Aktien insbesondere im Sektor Healthcare, worin Herr Weippert bereits auf 9 Jahre Erfahrung zurückblicken darf. Seinen beruflichen Einstieg absolvierte er bei einem Münchner Family Office mit Value Investing Philosophie, starker Healthcare Orientierung und einem europaweit führenden Track Record. 

Als Value Investor ist Frank Weippert regelmäßiger Sprecher und Instructor bei Konferenzen wie ValueX und Best Ideas. Er hat einen Bachelor of Arts mit Auszeichnung in Betriebswirtschaftslehre der Fachhochschule Würzburg Schweinfurt.

Jane Chen

Senior Analyst

Jane Chen ist Senior Analyst bei Lacuna und arbeitet derzeit in New York. Fokus ihrer Tätigkeit ist Research auf dem globalen Healthcare Werten. Bevor sie bei Lacuna angefangen hat, war Frau Chen als Analyst bei Amici Capital tätig, einem Long/Short Equity Hedgefonds mit einem verwalteten Vermögen von bis zu 2,3 Milliarden Dollar mit Fokus Gesundheitswesen.

Zuvor war Jane Chen für diverse Investmentbanken zuständig für deren Fusions- und Übernahmeregelungen. Zusätzlich agierte sie für ein Family Office in München, dessen hervorragende Performance vor allem der Value Investing Philosophie innerhalb starker Healthcare Aktien zugrunde liegt. Ihr Studium an der Harvard University schloss sie mit einem Bachelor of Arts cum laude in Geschichte und Ökonomie ab.

Amita Gupta

Senior Analyst

Amita Gupta kennt den asiatischen Markt seit vielen Jahren. Mit beruflichen Stationen unter anderem in Hong Kong, Indien, Singapur und Südkorea bereichert sie das Team mit enormer lokaler Expertise dieser Märkte. Sie ist hauptverantwortlich für die globalen Gesundheitsaktien, insbesondere für den asiatischen Raum. 

Mit mehr als 10 Jahren Erfahrung in der Vermögensberatung sowie im Bereich Due Diligence für private Equity Fonds agierte Amita Gupta an diversen Standorten unter anderem innerhalb des asiatischen Gesundheits- und TMT-Sektors. Durch ihre Tätigkeit für eines der größten Pharmaunternehmen Indiens gewann sie ein außerordentliches Wissen im Bereich Healthcare. Bereits im Rahmen ihres Masterabschlusses in Business Administration der HKUST/London Business School spezialisierte sie sich auf Unternehmensfinanzierung und Investitionen. Zusätzlich ist sie ein ausgezeichneter Wirtschaftsprüfer des Institute of Chartered Accountants of India und hat erfolgreich das erste Level des CFA bestanden.

Pawan Kaul

Senior Analyst

Pawan Kaul bereichert seit 2017 das Fonds-management Team von Lacuna. Sein Schwerpunkt liegt auf weltweiten Aktien auf dem Gesundheitssektor. Zu den beruflichen Stationen vor Lacuna gehört Kempen & Co., wobei er sich auf M&As im Gesundheitsbereich spezialisierte. Auch seine Tätigkeit für Lighthouse Advisors, einem mittelständischen Private Equity Fonds mit Value Investing Ansatz, konzentrierte sich auf den Sektor Gesundheit, Verbraucher und TMT, wobei er für Sourcing, Versicherungen und Abschlüsse verantwortlich war. Seinen beruflichen Einstieg absolvierte Pawan Kaul bei KPMG im Bereich Audit und Assurance. 

Pawan Kaul ist qualifizierter Wirtschaftsprüfer. Er hat einen Masterabschluss in Business Administration der London Business School, worin er sich auf Strategie und Veränderungsmanagement spezialisierte. Er engagiert sich ehrenamtlich für die Cherie Blair Foundation, die Unternehmerinnen in Emerging Markets unterstützt.

*Die Performance der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Entwicklung. Die dargestellte Kursentwicklung berücksichtigt keine Kosten des Anlegers wie Ausgabeaufschlag und Gebühren für Beratung/Vertrieb. Wechselkursschwankungen können die Werte der ausländischen Investitionen beeinflussen.

nach oben